Öffnungszeiten

Anfang Juni - Ende Oktober
Ohne Anmeldung: Jeden Samstag,
14:00 - 18:00 Uhr

Auf Anfrage:
Ausserhalb der Öffnungszeiten für
Gruppen ab 10 Personen auf Anfrage bei
Brig-Belalp Tourismus 

Die Artilleriefestung Naters liegt auf der Nordseite des Rhonetales und bewacht die Hauptverkehrsachsen.

Die Strasse über den Simplonpass, die Hauptstrassen ins Goms und nach Sitten, hinzu kommt die BLS-Bahnlinie von Bern durch den Lötschberg, die hier zum Bahnhof Brig führt und mit der SBB-Bahnlinie von Sitten durch den Simplon-Eisenbahntunnel nach Italien führt.

Im Weiteren verkehrt die Privatbahn MGB Matterhorn Gotthard Bahn von Brig nach Zermatt und St. Moritz (ehem FO/BVZ). Brig ist auch der Ausgangspunkt vieler Postautolinien. 

Um diesen Verkehrsknotenpunkt der Bahnen sowie der Strassen zu schützen, wurde die Artilleriefestung oberhalb Naters errichtet.

Die Geschützausrichtungen sind so gewählt, dass sowohl die Hauptstrasse ins Goms, die Einfahrt zum Simplon-Eisenbahntunnels als auch die gesamte Simplonregion bis zur Italienischen Grenze um Schussfeld der Artillerie liegt.

Kontakt Gruppenführung

Anmeldung zur Besichtigung der Festung (Formular)

Brig-Simplon Tourismus
+41 27 921 60 30

Erich Bumann
+41 79 659 40 18

Elias Salzmann
+41 79 628 68 12

Events

No events
Zum Seitenanfang